Ipanema Beach Hotel

Bossa Nova - Samba - Latinjazz
 

Reception: Jeschi Paul (voc., perc.)
Cookin´: Jürgen Braun (perc, voc.)
Service Bel-Etage: Martin Keller (sax, akk, perc.)
Service Winecellar: Thorsten Meinhardt (bass)
Maitre de Plaisir: Jörn Baehr (guitar)

Dez Anos - Zehn Jahre - Ten Years
Ipanema Beach Hotel serviert vor allem Bossa Nova, jene Mischung aus Jazz und lateinamerikanischen Rhythmen, die dem Zuhörer das ständige Gefühl von 40 Grad Celsius im Schatten gibt. Entsprechend lasziv bewegt sich auch das „Girl from Ipanema“ den Beach hinunter, was letztendlich die Gründung dieser Band bewirkte und damit dieses imaginären Hotels.
Das Repertoire der Band (mit fünf Sternen ausgezeichnet) umfasst Standards wie „Desafinado“, „Insensatez“ und „Mas Que Nada“ Eigenes: „Schtes Samba“, „Und als Schneewittchen sprach...“, „Magic Place“, aber auch exotische Schönheiten wie „Samba do Aviao“, „A Felicidade“ und den „Canto de Ossanha“
Musik Aqua de Beber
Samba do aviao

CD-Beschreibung

Bestellen

CD-Beschreibung

Bestellen

CD-Beschreibung

Bestellen
Termine Freitag | 16.11.2018 | 20:30 | Jazzclub Ludwigsburg
Presse Schwarzwälder Bote 9.2.2010
Vaihinger Kreiszeitung 08.2009
Nürtinger Zeitung 27.11.2007
Böblinger Zeitung 16.9.2006
Storchenkeller 30.09.2005
Südwestpresse 24/06/02
Pressebild ipanema_presse_300dpi.jpg
Mehr Bilder
Links Home
Kontakt/Impressum